Wer sind wir?

Die Christlich Österreichisch Mittelschul Landsmannschaft Corps Maximilian II. ist eine christliche, farbentragende, nichtschlagende Mittelschulverbindung.

Was bedeutet das?

Grob gesagt sind wir eine Gruppe junger, und auch älterer, Leute, die gemeinsam Veranstaltungen organisieren und Dinge unternehmen. Dazu zählen zum Beispiel Ausflüge, Aktivenfahrten, Vorträge, Diskussionen aber auch Partys und andere gesellige Veranstaltungen. Der Spaß darf ja schließlich nicht zu kurz kommen.

Wie funktioniert eine Verbindung?
Für gewöhnlich tritt man, während man die Oberstufe, egal ob eines Gymnasiums oder einer BHS, besucht bei und ist dann so lange „Aktiver“, bis man die Schule mit einer Matura abgeschlossen hat und zum „alten Herrn“ wird. In dieser Aktivenzeit geht es darum gemeinsam Spaß zu haben, sich weiterzubilden und neue Freunde kennen zu lernen. Wenn man dann seine Matura hat und „alter Herr“ wird, bleibt man Mitglied und unterstützt die Verbindung weiterhin.
Also praktisch ein Generationenvertrag, von dem alle Beteiligten profitieren.

Wie wir uns genau definieren, basiert auf vier Prinzipien:

Patria
Wir sind stolz und bekennen uns zu unserem Vaterland, Österreich, und haben somit mit Deutschnationalismus nichts zu tun. Darüber hinaus stehen wir für ein geeintes Europa, Menschenrechte und die Würde aller Völker.

Scientia:
Als Studentenverbindung ist uns auch die Bildung ein Anliegen. Genauer gesagt verlangen wir als Mittelschulverbindung von jedem Mitglied den Abschluss der Matura. Außerdem soll es das Ziel eines jeden sein, sich sein ganzes Leben weiter zu bilden.

Religio:
Als christliche Gemeinschaft versuchen wir unser Leben nach christlichen Grundwerten zu gestalten und lehnen daher auch jede Form von Duell oder Mensur ab.

Amicitia:
Zu guter Letzt sind wir noch ein freundschaftlicher Bund. Das Prinzip der Lebensfreundschaft bedeutet für uns lebenslangen Zusammenhalt in einer Gemeinschaft, wie man sie heute nur mehr selten findet.



Bist du interessiert und würdest dir das gerne genauer anschauen? Dann komm doch einmal auf eine unserer Veranstaltungen oder jeden Mittwoch ab 19 Uhr auf unserer Bude vorbei.

Oder besuche uns auf Facebook